Zur Startseite

Tag der Begegnung und Einweihung im PauLe

10.05.2022

Wenn es das PauLe noch nicht gäbe, müsste man es erfinden. Damit unser Zentrum für Familie und Selbsthilfe richtig bekannt wird, haben wir zwei Mal gefeiert: einmal mit geladenen Gästen, einmal mit der Nachbarschaft, allen anderen Interessierten und unseren Mitgliedern.

PauLe-Einweihung am 5. Mai

„Ich danke dem gesamten Team für Ihre Arbeit und dass Sie diesen Schritt gewagt haben, das PauLe zu öffnen“: Das sagte Oberbürgermeister Pascal Bader bei der offiziellen Einweihung unseres Zentrums für Familie und Selbsthilfe am Donnerstag, 5. Mai – dem Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Eingeladen waren vor allem Vertreter*innen aus der Politik und aus verschiedenen Beratungs- und Förderstellen, denn Vernetzung ist uns wichtig.


Die Gäste haben die schönen, hellen Räume des PauLe bewundert und bei einem spannenden Podiumsgespräch, moderiert von unserer Vorsitzenden Bärbel Kehl-Maurer, erfahren, warum es dieses Zentrum gibt: So haben Selbstvertreter*innen erklärt, was Ihnen das PauLe bedeutet, ebenso wie der Vater eines Kindes mit Behinderung. „Hier muss ich mich nicht verstecken, alle verstehen mich“, sagte er. Das PauLe sei auch ein „Ort, wo man getröstet wird“, sagte Katharina Kiewel, die Sozialdezernentin des Landkreises. Katrin Dalman vom PauLe-Team informierte über die Angebote und die verschiedenen Säulen unseres Zentrums.

Tag der Begegnung im PauLe am 7. Mai

Beim Tag der Begegnung am Samstag, 7. Mai, konnten wir dann mit der Nachbarschaft, den Lebenshilfe-Mitgliedern und vielen anderen Gästen feiern - im PauLe und draußen, bei herrlichem Wetter, Live-Musik und reichlich zu essen und trinken. Mit den verschiedenen Mitmachaktionen konnten die Gäste viel Zeit verbringen: mit dem Rolli ums Haus kurven, Buttons vom Waschbär Paule gestalten, Stofftaschen und Pappteller bemalen oder sich in schriller Verkleidung vom Fotografen Hannes Hönes ablichten lassen. Wir freuen uns schon aufs nächste Mal!

Kontakt

Tag der Begegnung und Einweihung im PauLe

Renate Baiker

Bereichsleitung Offene Hilfen

Paul-Schempp-Weg 8
73230 Kirchheim unter Teck
07021 97066-30
07021 97066-29
E-Mail

© 2021 Lebenshilfe Kirchheim e.V. - 73230 Kirchheim unter Teck, Saarstraβe 87, E-Mail: kontakt@lebenshilfe-kirchheim.de