Zur Startseite

So gelingt Digitale Inklusion

15.09.2020

Wir brauchen eine neue Medienpädagogik, damit die Menschen mit einer geistigen Behinderung nicht erneut abgehängt werden in unserer digitalen Gesellschaft. Wie digitale Barrierefreiheit gelingen kann, darüber berichtet der Teckbote.

Bei Facebook oder im Internet schnell was nachschauen oder etwas online bestellen: Digitale Inklusion gelingt, wenn jemand da ist, den man fragen kann.
Bei Facebook oder im Internet schnell was nachschauen oder etwas online bestellen: Digitale Inklusion gelingt, wenn jemand da ist, den man fragen kann.

Schnell die Schwimmbadkarten online bestellen, Fotos an Familie und Freunde schicken, kurz checken, ob die Corona-Warn-App noch immer niedriges Risiko anzeigt. Was würden wir in der Pandemie ohne die Technik machen? So schnell wie nie zuvor vernetzen sich die Menschen digital - privat und in der Arbeitswelt. Doch was machen all die Menschen, die diese Technik nicht mal so eben bedienen können?

Kontakt

So gelingt Digitale Inklusion

Julia Nemetschek-Renz

Verwaltung - Referentin Öffentlichkeitsarbeit

Saarstraβe 87
73230 Kirchheim unter Teck
07021 97066-32
07021 97066-40
E-Mail

© 2020 Lebenshilfe Kirchheim e.V. - 73230 Kirchheim unter Teck, Saarstraβe 87, E-Mail: kontakt@lebenshilfe-kirchheim.de