Zur Startseite

Bürgermeisterin Kullen zu Besuch im PauLe

20.09.2022

Bürgermeisterin Christine Kullen und Brigitte Hartmann-Theel, Abteilungsleiterin Soziales, besuchten das PauLe - unser Zentrum für Familie und Selbsthilfe und lernten gleich die ganze Lebenshilfe kennen.

Beindruckt von der Vielfalt der Angebote - Bürgermeisterin Christine Kullen zu Besuch im PauLe (dritte von links) - mit auf dem Bild Sabine Grandl vom Familienentlastenden Dienst, Geschäftsführerin Cornelia Klee und Brigitte Hartmann-Theel, Abteilung Soziales (von links).
Beindruckt von der Vielfalt der Angebote - Bürgermeisterin Christine Kullen zu Besuch im PauLe (dritte von links) - mit auf dem Bild Sabine Grandl vom Familienentlastenden Dienst, Geschäftsführerin Cornelia Klee und Brigitte Hartmann-Theel, Abteilung Soziales (von links).

"Schön, genau so soll es hier sein", sagte Bürgermeisterin Christine Kullen bei ihrem Antrittsbesuch im PauLe. Im großen Saal tobte das Leben - beim ersten Treff für Familien mit Fluchterfahrung und einem Kind mit Behinderung - und Bürgermeisterin Kullen zeigte sich beeindruckt von den breiten Angeboten der Lebenshilfe, insbesondere von der Ganzheitlichkeit der Unterstützung - von der inklusiven Kindertagesstätte, über die Begleitung in den Schulen hin zum selbst bestimmten Wohnen.

"Wie hat sich denn Corona auf Ihre Arbeit ausgewirkt?" fragte Bürgermeisterin Kullen in die Runde und Sabine Grandl vom Familienentlastenden Dienst berichtete, dass viele Familien die Angebote der Lebenshilfe nutzten, um ihre Akkus nach Corona wieder aufzuladen. Insbesondere die stundenweise Begleitung durch den Familienentlastenden Dienst werde nachgefragt und die Ferienbetreuung sei immer schnell ausgebucht. Katrin Dalman erzählte, dass die inklusive Krabbelgruppe im PauLe sehr gut angenommen würde, die Eltern sich jetzt auch privat im Zentrum für Familie und Selbsthilfe träfen, sich austauschten und unterstützten. "Und das ist ganz im Sinne der Gründungsidee der Lebenshilfe" sagte Geschäftsführerin Cornelia Klee. Die Lebenshilfe Kirchheim ist aus einer Elterninitiative entstanden, gegründet von Familien mit einem Kind mit Behinderung. Oberstes Ziel war schon immer die Vernetzung der Menschen mit Behinderung und der Angehörigen untereinander.

Herzlichen Dank an Bürgermeisterin Christine Kullen und Brigitte Hartmann-Theel für ihren Besuch im PauLe - für all das Interesse, den Austausch und die Zeit.

Kontakt

Bürgermeisterin Kullen zu Besuch im PauLe

Cornelia Klee

Verwaltung - Geschäftsführerin

Saarstraβe 87
73230 Kirchheim unter Teck
07021 97066-0
07021 97066-40
E-Mail

© 2021 Lebenshilfe Kirchheim e.V. - 73230 Kirchheim unter Teck, Saarstraβe 87, E-Mail: kontakt@lebenshilfe-kirchheim.de