Zur Startseite

Der Kreis Esslingen braucht ein MZEB

13.04.2022

Unsere Vorstandsvorsitzende Bärbel Kehl-Maurer setzt sich für ein Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderung ein.

Beim Arzt gewesen, nicht alles verstanden, nicht alle Fragen gestellt: Wer kennt das nicht?

Für Menschen mit Behinderung ist die Hürde eines Arztbesuchs noch weitaus höher. Unsere Vorstandsvorsitzende Bärbel Kehl-Maurer setzt sich deshalb in einer Arbeitsgruppe auf Landkreisebene für ein Medizinisches Zentrum für Menschen mit Behinderung, kurz MZEB, ein. Warum, hat sie Redakteurin Elke Hauptmann erklärt - wir dürfen mit deren freundlicher Erlaubnis den Artikel hier abbilden. Mit Klick aufs Bild erscheint er als PDF-Datei.

Der Text ist  am 5. April in der Esslinger Zeitung erschienen und am 6. April im Teckboten.


Zeitungsartikel EZ 050422 mzeb



Foto: Lebenshilfe/David Maurer
Foto: Lebenshilfe/David Maurer

Kontakt

Der Kreis Esslingen braucht ein MZEB

Bärbel Kehl-Maurer

Vorstand - Vorsitzende

Saarstraβe 87
73230 Kirchheim unter Teck
07021 97066-0
07021 97066-40
E-Mail

© 2021 Lebenshilfe Kirchheim e.V. - 73230 Kirchheim unter Teck, Saarstraβe 87, E-Mail: kontakt@lebenshilfe-kirchheim.de