Zur Startseite

Wir durften die Ärmel hochkrempeln!

28.04.2021

Herzlichen Dank an das Mobile Impfteam der Malteser - rund 100 Menschen mit Behinderung und Mitarbeitende haben ihre erste Impfung bekommen. Wir sind erleichtert.

Mitarbeiterin Sina Stiefelmeyer hat gerade die erste Corona-Schutzimpfung bekommen - jetzt klebt Arzt Johannes Dieterich vom Mobilen Impfteam der Malteser noch schnell den Kleber ins gelbe Impfbuch.
Mitarbeiterin Sina Stiefelmeyer hat gerade die erste Corona-Schutzimpfung bekommen - jetzt klebt Arzt Johannes Dieterich vom Mobilen Impfteam der Malteser noch schnell den Kleber ins gelbe Impfbuch.

Punkt neun Uhr am Montag rauschten die Malteser auf den Hof in der Saarstraße. Fünf Mitarbeiter in Rettungswesten schleppten Kisten in die Begegnungsstätte, stellten Tische und Stühle und los gings: Knapp 100 Menschen mit Behinderung und Mitarbeitende wurden im Fünf-Minuten-Takt das erste Mal gegen Covid19 geimpft. 

Zuerst kamen die Bewohner aus dem Ambulant Unterstützen Wohnen an die Reihe, dann die Außenwohngruppe, die Bewohner des Quartiers und der Saarstraße und danach die Mitarbeitenden. Und es hat alles wunderbar geklappt.

„Ich bin sehr froh, dass nun knapp 100 Menschen mit Behinderung und Mitarbeitende die erste Impfung bekommen haben“, sagt Geschäftsführer Martin Wirthensohn. Besonders für die Angehörigen sei das eine große Erleichterung und gäbe eine Perspektive für die kommenden Monate.

Herzlichen Dank an das Mobile Impfteam der Malteser für das heitere Einfühlsam-Sein. Und natürlich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Sie haben organisiert, aufgeklärt, beim Ausfüllen der Formulare geholfen und Händchen gehalten. Vielen lieben Dank!

Kontakt

Wir durften die Ärmel hochkrempeln!

Benjamin Langhammer

Bereichsleitung Wohnen

Saarstraβe 87
73230 Kirchheim unter Teck
07021 97066-25
07021 97066-40
E-Mail

© 2021 Lebenshilfe Kirchheim e.V. - 73230 Kirchheim unter Teck, Saarstraβe 87, E-Mail: kontakt@lebenshilfe-kirchheim.de